Wie man selbstgemachte Riesenblasen herstellt, die Sie umhauen werden

Machen Sie die größten Blasen aller Zeiten mit diesem hausgemachten Riesenblasenrezept.

Die Herstellung selbstgemachter Riesenblasen steht schon seit einiger Zeit auf unserer To-do-Liste, aber wir haben auf die perfekten Wetterbedingungen gewartet. Das Wetter ist wirklich wichtig für die Herstellung der größten Seifenblasen, die nicht platzen.

Mehr dazu in Kürze.

Gestern war das Wetter genau richtig, also habe ich morgens eine selbstgemachte Mischung aus Riesenblasen zubereitet, und wir haben sie heute Nachmittag ausprobiert. Lesen Sie mehr zu diesem Thema hier nach: https://www.news38.de/wolfsburg/article212154335/Rekordversuch-Die-groesste-schwebende-Seifenblase.html

Ich bin begeistert, berichten zu können, dass dieses hausgemachte Rezept wirklich die größten Blasen aller Zeiten macht! Wenn Sie nach etwas Superspaß suchen, den Sie mit Ihren Kindergartenkindern oder Ihrer Familie im Garten machen können, oder nach einer tollen wissenschaftlichen Aktivität im Freien, die mit Ihrer Klasse zu tun hat, dann müssen Sie diese Seifenblasen herstellen!

Meine Güte! Billiger und einfacher Hinterhof-Spaß kann nicht viel besser werden als dieser!


Ich gebe zu, dass ich, als ich dieses Rezept mischte, nicht ganz davon überzeugt war, dass diese Blasen funktionieren würden.

Die Zutatenliste erschien mir bizarr, die Maisstärke löste sich nicht vollständig auf, und als ich meine Hand eintauchte, wirkte sie nicht glatt und rutschig wie eine im Laden gekaufte Blasenlösung. Ich begann mich zu fragen, ob diese Mischung überhaupt Blasen erzeugen würde.

Ich habe mich von Design Dazzle inspirieren lassen, aber ich habe an ihrem Blasenrezept gefeilt, weil mir die von ihr empfohlene, ähm… “geheime Zutat” fehlte. Stattdessen habe ich unsere Seifenblasenmischung mit Glyzerin hergestellt.

Okay! Bereit? So werden Sie hausgemachte Seifenblasen machen, die alle umhauen werden!

ZUSATZSTOFFE:
6 Tassen Wasser (am besten destilliert, aber Leitungswasser ist in Ordnung)
1/2 Tasse blaues Dawn-Geschirrspülmittel habe ich “ultrakonzentriert” verwendet, aber Dawn-Original ist noch besser.
1/2 Tasse Maisstärke (Maismehl in Großbritannien)
1 Esslöffel Backpulver (kein Backpulver)
1 Esslöffel Glyzerin (oder persönliches Gleitmittel)
Sie brauchen auch einen riesigen Blasenzauberstab. Anweisungen zum Selbermachen finden Sie weiter unten, oder kaufen Sie Ihren Zauberstab hier.

HAUSGEMACHTES RIESENBLASEN-REZEPT
Wie man selbstgemachte Riesenblasen-Lösung herstellt

Maisstärke auflösen
Maisstärke im Wasser auflösen und dabei gut umrühren.

Restliche Inhaltsstoffe hinzufügen
Rühren Sie den Rest der Zutaten ein, wobei Sie sehr darauf achten müssen, dass nicht viel Schaum entsteht.

Lassen Sie es ruhen
Lassen Sie Ihre Sprudelmischung mindestens eine Stunde lang ruhen, bevor Sie sie verwenden, und rühren Sie sie gelegentlich um, wenn Sie sehen, wie sich die Maisstärke am Boden absetzt.

Hinweis: Ein Teil der Maisstärke wird sich nicht vollständig auflösen und kann sich sogar auf dem Boden absetzen, wenn Sie Ihre Blasenmischung verwenden, was jedoch die Qualität Ihrer Blasen nicht beeinträchtigt.

TIPP: Wir finden diese Blasenlösung am einfachsten zu verwenden, wenn wir sie in eine flache Backform oder eine große Auflaufform gießen. Ich verwende gerne meine größte (11×15) Pyrex-Schale. Sie ermöglicht es uns, unsere Zauberstäbe vollständig unterzutauchen, wenn wir sie mit der Blasenmischung beladen.

JE MEHR BLASEN SIE MACHEN, DESTO BESSER WIRD DIE MISCHUNG!

FYI: Die ersten paar Blasen platzten sofort, und ich fühlte mich entleert (kein Wortspiel beabsichtigt). Wir stellten jedoch bald fest, dass je mehr wir mit der Blasenformel spielten, desto seidiger wurde sie.

Ehe wir uns versahen, machten wir riesige Blasen. Als sie sich von unserem Zauberstab lösten, wackelten und wackelten sie durch die Luft und gewannen an Höhe, bis sie über die Dächer schwebten und außer Sichtweite waren.

Es war verdammt cool!

DAS PERFEKTE WETTER FÜR RIESIGE BLASEN:
Man könnte denken, dass ein heißer, sonniger Tag für eine solche Aktivität im Freien am besten geeignet wäre, aber ob Sie es glauben oder nicht, es ist am besten, einen bewölkten oder bedeckten Tag mit hoher Luftfeuchtigkeit und sehr wenig Wind zu wählen. Der Grund dafür ist, dass Sonnenschein und Wind Ihre Blasen austrocknen und sie zum Platzen bringen.

Wenn das Wetter nicht bewölkt und feucht ist, bringen Sie Ihre Blasen wenigstens unter das Kronendach eines großen Baumes oder auf die schattige Seite Ihres Hauses.

Im Idealfall gibt es keinen Wind, so dass Sie vielleicht feststellen, dass die Blasen ein wenig Hilfe brauchen, um Luft in sie hinein zu bekommen. Was uns geholfen hat, war, die Arme hoch in der Luft zu halten und langsam rückwärts zu gehen, wodurch die Luft sanft in die Blase gedrückt wurde.

Apropos Blasenzauberstäbe…

WIE MAN EINEN RIESIGEN BLASENZAUBERSTAB HERSTELLT:
Man kann riesige Blasenzauberstäbe wie diesen kaufen, aber es ist wirklich einfach, einen eigenen herzustellen. So habe ich unseren gemacht:

Ich benutzte zwei Trinkhalme und eine Garnlänge, die 6 bis 8 Mal länger war als die Länge eines Strohhalms. Fädeln Sie das Garn durch die Strohhalme, machen Sie einen Knoten, und fertig!

Nun? Wie finden Sie das? Wollen Sie es mal versuchen?

Wenn Sie Zweifel haben, sehen Sie sich die Kommentare am Ende dieses Beitrags an. Dutzende von Leuten können sich nicht irren.

Dieses Rezept macht wirklich die größten und besten Hinterhofblasen aller Zeiten!